Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Sommerspiele 1972 in München

Die 20. Olympischen Sommerspiele 1972 fanden vom 26.08.-11.09.1972 in München statt. Die zunächst heiteren Spiele wurden durch die Geiselnahme und Ermordung israelischer Athleten überschattet. Trotzdem wurden die Spiele nach einem Trauertag fortgesetzt.

Mein Rückblick

Die Sommerspiele von München sind die ersten Olympischen Spiele, an die ich mich erinnern kann. Ich war damals gerade 8 Jahre alt und die Wettkämpfe begeisterten mich schon damals.

Diese zunächst so heiteren Spiele wurden dann durch die Entführung und Ermordung israelischer Teilnehmer jäh unterbrochen. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich das aber noch nicht so richtig verstanden. Ich sagte wohl nur zu meiner Mutter, dass in München wohl etwas Schreckliches passiert sei, als ich das im Fernsehen gesehen habe.

Aus sportlicher Sicht sind mir vor allem die Leichtathletik-Wettbewerbe noch in guter Erinnerung, vor allem der faszinierende Zweikampf beim Speerwerfen, den Klaus Wolfermann mit zwei Zentimetern Vorsprung gewann.

Wahl

München wurde auf der IOC-Vollversammlung am 26.04.1966 zum Austragungsort gewählt. Die Stadt setzte sich dabei im zweiten Wahlgang gegen die Mitbewerber Montreal, Madrid und Detroit durch.

Daten

Teilnehmende Nationen:

122

Anzahl der Athleten:

7.170

Anzahl der Wettbewerbe:

195

Anzahl der Sportarten:

21

Nationen mit Medaillen:

48

Medaillenspiegel

Platz

Nation

Gold

Silber

Bronze

1.

UdSSR

50

27

22

2.

USA

33

31

30

3.

DDR

20

23

23

4.

BR Deutschland

13

11

16

5.

Japan

13

8

8

6.

Australien

8

7

2

7.

Polen

7

5

9

8.

Ungarn

6

13

16

9.

Bulgarien

6

10

5

10.

Italien

5

3

10

Deutsche Olympiasieger

  • Boxen, Halbmittelgewicht: Dieter KOTTYSCH

  • Hockey, Männer: DEUTSCHLAND

  • Leichtathletik, 50km Gehen Männer: Bernd KANNENBERG

  • Leichtathletik, Speerwerfen Männer: Klaus WOLFERMANN

  • Leichtathletik, 800m Frauen: Hildegard FALCK

  • Leichtathletik, 4x100m Frauen: DEUTSCHLAND

  • Leichtathletik, Hochsprung Frauen: Ulrike MEYFARTH

  • Leichtathletik, Weitsprung Frauen: Heide ROSENDAHL

  • Radsport, 4000m Mannschaftsverfolgung Männer: DEUTSCHLAND

  • Reiten, Dressur Einzel: Liselotte LINSENHOFF

  • Reiten, Springen Mannschaft: DEUTSCHLAND

  • Rudern, Vierer mit Steuermann Männer: DEUTSCHLAND

  • Schießen, Skeet Männer: Konrad WIRNHIER