Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Sommerspiele 1980 in Moskau

Die 22. Olympischen Sommerspiele 1980 fanden vom 19.07.-03.08.1980 in der russischen Hauptstadt Moskau statt. Als Reaktion auf den Einmarsch von sowjetischen Truppen in Afghanistan wurden die Spiele von 42 Nationen boykottiert, darunter auch von der Bundesrepublik Deutschland.

Mein Rückblick

Da die Spiele in Moskau u.a. auch von der Bundesrepublik boykottiert wurden, habe ich kaum etwas von den Spielen gesehen. Zudem waren wir in genau dieser Zeit in England und Schottland im Urlaub. Da Großbritannien aber teilnahm, habe ich so einige wenige Minuten im englischen Fernsehen schauen können.

Wahl

Moskau wurde auf der IOC-Vollversammlung am 23.10.1974 zum Austragungsort gewählt. Die Stadt setzte sich dabei im ersten Wahlgang gegen den Mitbewerber Los Angeles durch.

Daten

Teilnehmende Nationen:

80

Anzahl der Athleten:

5.217

Anzahl der Wettbewerbe:

203

Anzahl der Sportarten:

21

Nationen mit Medaillen:

36

Medaillenspiegel

Platz

Nation

Gold

Silber

Bronze

1.

UdSSR

80

69

46

2.

DDR

47

37

42

3.

Bulgarien

8

16

17

4.

Kuba

8

7

5

5.

Italien

8

3

4

6.

Ungarn

7

10

15

7.

Rumänien

6

6

13

8.

Frankreich

6

5

3

9.

Großbritannien

5

7

9

10.

Polen

3

14

15

Deutsche Olympiasieger

Es gab keine deutschen Olympiasieger, da die Bundesrepublik Deutschland die Spiele in Moskau boykottiert hat.