Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Winterspiele 1980 in Lake Placid

Die 13. Olympischen Winterspiele 1980 wurden vom 13.-24.02.1980 in Lake Placid in den USA ausgetragen. Damit fanden in dieser Stadt nach 1932 zu zweiten Mal die Winterspiele statt.

Mein Rückblick

Von den Winterspielen in den USA habe ich leider keine großen Erinnerungen, da zu diesem Zeitpunkt noch die Schule im Vordergrund stand und die Wettkämpfe auch wegen der Zeitverschiebung daher nicht immer in den Zeitplan eines Heranwachsenden passten.

Zudem war die deutsche Olympia-Mannschaft auch nicht gerade sehr erfolgreich, zum letzten Mal bis heute gelang kein Olympiasieg.

Wahl

Lake Placid wurde auf der IOC-Vollversammlung zum Austragungsort gewählt. Die Stadt war der einzige Bewerber, nachdem Vancouver seine Bewerbung vor der Abstimmung zurückgezogen hatte.

Daten

Teilnehmende Nationen:

37

Anzahl der Athleten:

1.072

Anzahl der Wettbewerbe:

38

Anzahl der Sportarten:

6

Nationen mit Medaillen:

19

Medaillenspiegel

Platz

Nation

Gold

Silber

Bronze

1.

UdSSR

10

6

6

2.

DDR

9

7

7

3.

USA

6

4

2

4.

Österreich

3

2

2

5.

Schweden

3

0

1

6.

Liechtenstein

2

2

0

7.

Finnland

1

5

3

8.

Norwegen

1

3

6

9.

Niederlande

1

2

1

10.

Schweiz

1

1

3

...

       

12.

BR Deutschland

0

2

3

Deutsche Olympiasieger

Es gab keinen deutschen Olympiasieg.